U13 schrammt knapp am Podest vorbei

U13 schrammt knapp am Podest vorbei

IMG_2176

Am 11.10.2020 reisten 8 Spielerinnen mit 2 Trainern zum U13-Bezirkspokal nach Delitzsch! Insgesamt 7 Mannschaften kämpften um den Pokal! Nach langer Wettkampfpause freuten sich die Mädels über Spielpraxis. Team 2, dass vorwiegend aus U12-Spielerinnen bestand, konnte zwar keinen Sieg einfahren, sammelte aber wichtige Erfahrungen. Team 1 spielte engagiert, aber mit zu vielen Fehlern in Aufschlag und zu wenig Biss im Abschluss, so dass sie knapp den Bronzerang verpassten. Bis zum Start der Bezirksmeisterschaft werden die Mädels fleissig trainieren, um einen weiteren Schritt nach vorn zu machen!

 

Heute schon gebaggert? Erlebnis Volleyball

Heute schon gebaggert? Erlebnis Volleyball

IMG_20201010_113707
Heute schon gebaggert?
Es war ein trauriger Moment, als Anfang September der mittlerweile 5. Leipziger Bewegungs-KOMM!Pass am 10. Oktober abgesagt wurde, da dieses Event mit seinen vielen Sportangeboten unter den derzeitigen Rahmenbedingungen nicht durchführbar ist. Da dieser Termin aber - sowohl bei vielen Grundschülern als auch bei dem einen oder anderen Trainer - im Kalender geblockt war, sind die L.E. Volleys der Anfrage des Stadtsportbundes gerne gefolgt und organisierten für den 10. Oktober ein Schnuppertraining für Volleyball-Anfänger in der SH Leplaystraße. Die Termin- und Kontaktvermittlung zu den Sportlern erfolgte über die Kollegen vom Stadtsportbund, bei denen wir uns an dieser Stelle herzlich dafür bedanken.
So fand sich am Samstag Vormittag eine kleine aber feine, immerhin 14 Kids starke Übungsgruppe zum ersten Schnuppertraining der Saison zusammen. Neben Vereinstrainer Thomas Bauch war erstmals auch unser Regionaltrainer Julian Raatz (SSVB) mit am Start. Gemeinsam führten sie die Kinder durch ein abwechslungsreiches zweistündiges Programm, bei dem nicht nur die Kinder durch die Halle wuselten, sondern auch die Volleybälle ordentlich durch die Gegend gewirbelt wurden. Nach einem zünftigen Warm-Up gab es eine Runde Staffelspiele, Geschicklichkeitsübungen mit dem Ball, einen kleinen Exkurs zum Erlernen des oberen Zuspiels und zum Abschluss ein Ball-über-die- Leine Turnier. Das es bei diesem Abschlussturnier schon die ersten Pritsch-Versuche übers Netz gab, hat nicht nur die beiden Coaches erfreut, sondern auch die zuschauenden Eltern stolz und glücklich gemacht 😉
Fazit dieses Vormittags: Wurde heute gebaggert? Nein - dafür wurde gepritscht 😉 Den Kindern hat es Spaß gemacht, einige wollen jetzt öfter (vielleicht sogar regelmäßig?) zu den L.E. Volleys kommen. Den Trainern hat es auch Spaß gemacht, auch die würden das gerne wiederholen. Bleibt also zu hoffen, das Corona mit uns gnädig ist und uns nach den Herbstferien weitere Schnupperkurse, dann in verschiedenen Leipziger Schulen erlaubt.
Thomas Bauch

Infos rund um den ersten Heimspieltag

INFOS RUND UM DEM ERSTEN HEIMSPIELTAG

IMG_1988

Heimspieltag- und Ticketinfo zum DERBY gegen den GSVE Delitzsch

Nach zuletzt vier Auswärtsspielen, starten wir in die erste Heimspiel-Woche. Vorab möchten wir euch mitteilen, dass wir froh sind, unter diesen besonderen Bedingungen überhaupt Zuschauer in der Brüderhalle begrüßen zu dürfen. Wir bitten euch deshalb, allen Corona-Regeln in der Sporthalle Brüderstr. zu folgen. 

442 Zuschauer sind am Samstag zugelassen. ⚠️Trotzdem kann es unter der Woche zu Änderungen durch das Gesundheitsamt Leipzig kommen. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden! 

🎫 TICKETINFO 🎫 Tickets gibt es vom 12.10.2020 bis 16.10.2020 ausschließlich im Vorverkauf bei unserem Partner Sportfabrik Leipzig/ Indoortrends in der Jacob Straße 1! Es handelt sich um platzgebundene Tickets. ⚠️ KEINE freie Platzwahl! ⚠️ (max. 2 Personen nebeneinander) Ein Platzwechsel ist nicht möglich.

Tagestickets für die Ligaspiele 20/21:

                             Vollzahler       *Ermäßigt
Block D/E                   
10,00                 8,00
Block C/F                      6,00                  4,00
Block B/G,/A/H            4,00                  2,00
VIP                               30,00

Dauerkarten Saison 20/21:

14 für 11! Für den Preis von 11 Tagestickets erhaltet ihr eine Saison-Dauerkarte.

                              Vollzahler      *Ermäßigt
Block D/E                   110,00               88,00
Block C/F                     66,00               44,00
Block B, G, A, H          44,00               22,00
VIP                             330,00

Der Kauf der Dauerkarten geht ausschließlich per Mail an katja.weisse@le-volleys.de

*Ermäßigungsberechtigt sind Kinder bis 6 Jahre, Schüler, Azubis, Studenten, Rentner, LeipzigPass-Inhaber, Schwerbehinderte und Rollstuhlfahrer (eine Begleitperson frei). Bitte den Nachweis für die Ermäßigung beim Ticketkauf bzw. beim Einlass vorzeigen. Vor und im Block F postieren sich in der Regel lautstarke Fans und Trommler. In den anderen Blöcken ist das Trommeln aus Rücksicht auf andere Zuschauer nicht gestattet. Ausnahmen jederzeit möglich.

Der Zugang zur Sporthalle erfolgt nur mit ausgefülltem Gesundheitsbogen inkl. Personalausweis oder Reisepass (unter Einhaltung des Datenschutzes - Zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung)

⚠️ Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir euch, den Gesundheitsbogen vorab auszufüllen. Außerdem empfehlen wir euch die Installation der Corona-WarnApp. 

Wir freuen uns trotz aller Spielregeln auf eine volle Halle und ein tolles DERBY.

U16 mit tollem Start in Bezirksmeisterschaft

U16 mit tollem Start in Bezirksmeisterschaft

1

Mit 4 Siegen aus 4 Spielen kehrten die Nachwuchstalente der L.E. Volleys von der 1. Bezirksmeisterschaftsrunde aus Engelsdorf zurück! Gegen die Teams aus Delitzsch, vom TSV Leipzig und vom SV Reudnitz konnten überzeugende 2:0-Siege eingefahren werden, bei denen alle Spielerinnen zum Einsatz kamen. Im wichtigsten Spiel des Tages gegen den VV Grimma konnten die Mädels nach etwas Anfangsnervosität mit sehr guten Aufschlägen den 1. Satz 25:16 gewinnen! Im 2. Durchgang stieg die Fehlerquote in Aufschlag und Annahme, so dass es nach dem 17:25 in den Tiebreak ging! Diesen gingen die Mädels aus dem Stadtzentrum engagiert an und konnten sich durch erneut gute Aufschläge, clevere Angriffsaktionen und mit etwas Glück durchsehen (15:8)! Nun heißt es fleißig trainieren, um am 22.11.20 an die gute Leistung anzuknüpfen und möglichst viele Siege einzufahren!

U16 mit überraschendem Silber bei der Kreisjugendliga 2020

U16 mit überraschendem Silberrang bei der Kreisjugendliga 2020

IMG_1902

Nachdem der Jahrgang 2007 bereits im Januar die ersten Kreisjugendligaspiele absolvierte (1 Sieg gegen Brandis, 1 Niederlage gegen Altenhain), kam der Spielverkehr coronabedingt zum Erliegen und es konnte zunächst keine Wettkampfpraxis auf dem Großfeld gesammelt werden. Doch dank dem Engagement von Kreisspielwart Steffen Grosser wurden alle ausstehenden Partien in zwei Turnieren im September nachgeholt, um so den Kreisjugendligameister U20 zu küren.

Im 1. Turnier am 6.9.20 in Neukieritzsch zeigten die Mädchen mit 2 Siegen und 3 knappen Niederlagen bereits gute Ansätze. Das 2. Turnier am 27.9.20 in Brandis wurden zum kleinen Siegeszug, denn die Mädchen kehrten mit 5 Siegen aus 5 Spielen und ohne Satzverlust zurück. Besonders stolz können die Mädels sein, denn es wurde auf allen Positionen durchgewechselt, doch ein Leistungsabfall war nicht zu verzeichnen. So konnten das jüngste Team schließlich sogar die Silbermedaille erringen und nimmt wichtige Erkenntnisse für die Spiele in der Bezirksmeisterschaft mit. Vielen Dank allen Trainern und Betreuern vor Ort!

Landestrainer sichtet Volleys-Talente

U14-Mädels überzeugen sächsischen LAndestrainer

U14w

Am vergangenen Montag (15.09.2020) fand in der Engelsdorfer Volleyballhalle unter den kritischen Augen des sächsischen Landestrainers Jens Neudeck eine Sichtungsveranstaltung im Jahrgang 2008/2009 der weiblichen Volleyballtalente im Bezirk Leipzig statt. Dabei durften natürlich die Schützlinge um das Trainerteam Romy Albrecht, Henry Kußnow und Marcel Göhler nicht fehlen. Insgesamt wussten fünf Volleyballerinnen unserer Vereins zu überzeugen, sodass Jens Neudeck ihnen kurzerhand eine Einladung für weitere Sichtungsmaßnahmen für Oktober ausgesprochen hat. Wir sind sehr stolz auf diesen Erfolg und drücken den Youngstars weiterhin die Daumen!

Gera ist für die U20 Beach-DM gerüstet

Gera ist für die U20 Beach-DM gerüstet

578816c6-cb98-4894-ba55-b29e10b19f60

Positive Nachrichten rund um Corona sind momentan dünn gesät, umso freudiger nimmt man daher die Botschaft aus dem thüringischen Gera zur Kenntnis: Das Hygienekonzept der Organisatoren um Helge Rupprich (beach&soul) hat die örtlichen Behörden überzeugt, die Beach-DM U20 kann am Wochenende stattfinden. Dies ist eine Botschaft, die auch von ein paar jungen Athleten aus Leipzig und Dresden sicher mit großer Erleichterung aufgenommen wurde.

 

Lorenz Deutloff/ Sebastian Rösler und Philipp Huster/ Mika Püschmann (jeweils L.E. Volleys/ VC Dresden) sowie Till Sittner und Karl-Lennart Klehm (beide VC Dresden) haben sich vorgenommen, die deutsche Elite der Juniorenbeacher herauszufordern. Die Chancen auf vordere Plätze stehen zumindest bei den gemischten Doppeln aus Leipzig und Dresden durchaus gut. Lorenz und Basti gehören trotz ihrer Jugend schon zu den ganz Routinierten im Meisterschaftssand, können mit zwei Silbermedaillen sowie dem letztjährigen Meistertitel bei der U19 schon einiges an Erfolgen vorweisen. Und wer im Vorjahr Meister war, wagt es natürlich auch in diesem Jahr den Platz an der Sonne in Angriff zu nehmen. Die beiden Matadoren hatten wenig Gelegenheit, sich über den Sommer einzuspielen, aber ihr Ehrgeiz, ihr umfassendes spielerisches Repertoir und ihre mehrjährige Erfahrung im Spiel miteinander werden ihnen helfen, den 1. Platz in der Setzliste so teuer wie möglich zu verteidigen.

 

Zwei aussichtsreiche Konkurrenten um vordere Plätze kommen gewissermaßen aus dem eigenen Stall Mika und Philipp gehören zu den absoluten Aufsteigern der Saison, sie haben auf der Sachsentour und in Thüringen mit ihren Auftritten ordentlich für Furore gesorgt. Kleines Manko: sie haben fast nie zusammengespielt, finden sich quasi erst hier zum Saisonhöhepunkt zusammen. Philipp startet mit der Empfehlung eines unlängst errungenen 5. Platzes bei der Beach-DM U19 (zusammen mit seinem Leipziger Partner Richard Keetman). Der sprunggewaltige Blockspieler mit den langen Armen ist für seine Gegner extrem schwer zu überwinden, und seine Angriffe schlägt er nicht selten auf Höhe der Antennenspizze ab. Sein nicht minder athletischer Partner hat dank des guten Blocks natürlich beste Chancen, in der Feldverteidigung „aufzuräumen“, und auch Mika besitzt bereits eine bemerkenswerte Durchschlagkraft im Angriff.

 

Eher eine Außenseiterrolle darf man den beiden Dresdner Youngstern Till Sittner und Karl-Lennart Klehm zuordnen. Beide sammelten in diesem Sommer schon Meisterschaftserfahrung bei den Beach-DM U18 bzw. U19. Gegen die zumeist ein bis zwei Jahre älteren Gegner werden sie sicher einen schweren Stand haben. Aber vielleicht entpuppt sich ja jugendliche Unbekümmertheit als ihr größter Trumpf.

 

Gespielt wird Freitag bis Sonntag auf der Beachanlage des Geraer VC. Auf der Homepage des DVV könnt ihr die Spiele zeitnah verfolgen.

 

Link:https://beach.volleyball-verband.de/public/tur-zu.php?id=9681

Thomas Bauch

Deutsche Beachmeisterschaften U18 in Barby/ Elbe

Deutsche Beachmeisterschaften U18 in Barby/ Elbe

Deutloff-Klehm

Wer hätte das vor drei Monaten gedacht, dass wir in diesem Sommer noch Deutsche Beachmeisterschaften im Nachwuchs erleben dürfen. Zur großen Freude der Aktiven hat sich der Deutscher Volleyball-Verband Ende Mai dazu entschlossen, an der Ausrichtung der Beach-DM U17 bis U20 festzuhalten. Nicht zuletzt dank dem halbwegs stabilen Geschehen rund um Corona bei uns in Deutschland macht Barby an der Elbe nun an diesem Wochenende den Auftakt mit der Beach-DM U18. Sage und schreibe 43 Männer- und 46 Damenteams hatten sich auf die begehrten Teilnehmertickets beworben, jeweils 32 glückliche Teams dürfen ab Freitag im Sand um Punkte und Medaillen baggern. Der SSVB  ist auch in diesem Jahr mit einer starken Delegation am Start. Bei den Jungs stehen die Sachsenmeister Clauss/ Gilbrich (VC Dresden), das gemischte Doppel K. Deutloff/ Klehm (L.E. Volleys/ VC Dresden) und das Delitzscher Gespann Bechtloff/ Wilke am Start. Bei den Damen vertreten das Duo Schwurack/ Sommer (SV Lok Engelsdorf/ DSC) und die Damen Schuricht-Hochmann/ Winter (beide DSC) die Farben unseres Landesverbandes. Am Donnerstag Abend wurden die Aktiven im Rahmen des Technical Meetings für die Wettkämpfe instruiert, ab heute 10:30 Uhr fliegen die Bälle.

Aus Sicht der L.E. Volleys besonders spannend: mit Konstantin Deutloff macht sich nun der jüngste der drei Deutloff-Brüder auf den Weg und versucht, nachhaltige Spuren im DM-Sand zu hinterlassen. Mit dem Dresdner Jugendnationalspieler Karl-Lennart Klehm an seiner Seite sollte die eine oder andere positive Überraschung drin sein. Wir drücken den beiden – und natürlich auch den anderen Sachsenteams – ganz fest die Daumen und werden natürlich am Wochenende das Geschehen gespannt verfolgen.

✏️Thomas Bauch
📸 Volker Grochau

#levolleys #levolleysfamily #volleyballfürleipzig

„EIN VEREIN – EIN OUTFIT!“ | Vereinskollektion ist ONLINE

„EIN VEREIN – EIN OUTFIT!“ | Vereinskollektion der L.E. Volleys ist ONLINE

IMG_7127

Liebe L.E. Volleys - Familie, kennt ihr schon unsere neue Vereinskollektion?

Wir wollen uns künftig in einheitlicher Optik präsentieren. Deshalb gilt ab sofort:

„EIN VEREIN – EIN OUTFIT!“

Die einheitliche Bekleidung wird das Gemeinschaftsgefühl und einen engen Zusammenhalt im Verein stärken. Gleichzeitig sorgt sie für eine positive und professionelle Wahrnehmung von außen.

Deshalb kann nun jeder selbst bei unserem Partner indoortrends.de seine gewünschte Garderobe auswählen und sich nach Hause bestellen oder im neuen Ladengeschäft, in der Jacobstr. 1 abholen - einfach, schnell und zu sehr guten Konditionen.*

Lasst uns das Wir-Gefühl erleben!

Euer Vorstand

*Teambestellungen laufen wie gewohnt über die Geschäftsstelle

Viel Spaß beim stöbern -> Indoortrends

Foto: Chris Warsawski

U16: Erneutes Medaillenglück – U16 Landesmeisterschaft Beach

U16: Erneutes Medaillenglück - U16 Landesmeisterschaft Beach

unnamed2

Am Samstag, den 11.07.2020, starten 4 Teams mit 4 Betreuern zeitig am Morgen, um zu den Landesmeisterschaften U16 in Thüringen zu fahren! Bereits 9:00 Uhr starten die ersten Spiele in Jena. Dieses Mal wurde ein Poolplay mit 4 Staffeln a 5 Mannschaften gespielt! Dabei qualifizierten sich Käthe/Tea und Caro/Emma mit 4 Siegen aus 4 Spielen direkt fürs Viertelfinale. Miri/Finja gelang dies ebenso über die Zwischenrunde! Carlotta (die kurzfristig für die kranke Una eingesprungen war)/Jonna verpassten die Zwischenrunde denkbar knapp und wurden 13. (von 20).

Im Viertelfinale kam es zum Vereinsduell zwischen Caro/Emma und Miri/Finja, bei dem sich erstgenanntes Team 2:0 durchsetzte. Käthe/Tea schieden gegen den späteren Drittplatzierten leider aus, belegten aber wie Miri/Finja einen hervorragenden 5. Platz. Nach einem langen Tag kämpften Caro/Emma um 18:00 Uhr um den Finaleinzug und konnten diesen mit einem 2:0-Sieg festmachen! Im Finale mussten sie sich dann dem älteren Team a. Turnier, Caros 2. Turnier) als Vizelandesmeister zurück. Nun heißt es, weiter fleißig trainieren, dann kommt vielleicht im September noch ein weiteres Beachhighlight mit der U15-Beach-DM dazu.

Vieleus Erfurt/Gotha geschlagen geben, kehrten aber (Emmas 1n Dank allen mitgereisten Eltern, die wieder einen langen Tag mit unseren Mädels auf sich nahmen.